Letztendlich sind wir dem Universum egal

Wann:
28. November 2018 um 20:00 – 23:00
2018-11-28T20:00:00+01:00
2018-11-28T23:00:00+01:00
Wo:
Philipp Lahm Hörsaal
70.1.5
Preis:
1,50 €/Film

Rhiannon ist 16 und führt ein normales Teenager-Leben, geprägt von Liebeskummer, Unsicherheit und Gefühlschaos. Doch dann verliebt sich das Mädchen in eine mysteriöse Seele namens „A“, die jeden Tag einen anderen Körper eines 16-jährigen Jungen oder Mädchens bewohnt. Je stärker ihre Liebe zueinander wird, desto mehr spüren sie die unmittelbare Herausforderung, die „A“s täglicher Körperwechsel mit sich bringt. So stellt ihre einzigartige Liebe die beiden vor eine der schwierigsten Entscheidungen, die sie je in ihrem Leben treffen mussten…

Auf der Buchvorlage des umjubelten New York Times Bestsellers von David Levithan basierend, erzählt LETZTENDLICH SIND WIR DEM UNIVERSUM EGAL eine zauberhafte, aber auch äußerst komplizierte Liebesgeschichte, die nicht von dieser Welt ist.

R: Michael Sucsy | USA 2018 | FSK 6 | Romanze | 97 Min.

Quelle: www.unifilm.de

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=RQEqui_3vYc

Kommentare sind geschlossen.