Hilterhaus-Stiftung unterstützt Fachschaft

Hilfe auf Gegenseitigkeit als Win-Win-Situation für alle – dies ist das Credo des Unternehmers und Mäzens Friedrich Hilterhaus. Der Förderer der Hochschule unterstützt die Fachschaft mit 500 Euro.

Als Ehrensenator ist Friedrich Hilterhaus seiner Hochschule besonders verbunden. Aber auch die Studierenden ließen sich nicht lange bitten, als Hilfe für einen großen Flohmarkt gesucht war. Die Studierenden halfen beim Verkauf und wurden nun durch ein großzügiges Geschenk überrascht: 500 Euro der Hilterhaus-Stiftung gehen an die Fachschaft der Hochschule Ansbach. Das Geld kommt allen Studierenden zu Gute, nicht zuletzt, indem jetzt schon die Planungen für die Weihnachtsfeier der Studierenden laufen und das große Fest mit einer Tombola gekrönt werden soll. Dafür dankten die Studierendenvertreter dem Spender sehr herzlich.

Hilterhaus-Stiftung unterstützt Fachschaft

v.L.n.R.: Melissa Fortin, Friedrich Hilterhaus, Tobias Boldt

Kommentare sind geschlossen