Die Hochschule Ansbach

Ganz nah an der Großstadt Nürnberg leben und gleichzeitig in einer malerischen Kleinstadt studieren? Möglich ist das im bayerischen Ansbach, an der staatlichen Hochschule, die im oberen Stadtteil des Ansbacher Zentrums zu finden ist. Der Studienort in Ansbach hat unter anderem den Vorteil, dass Studenten einerseits in den Genuss der niedrigen Lebenshaltungskosten der Stadt kommen, andererseits auf die Vorzüge einer Großstadt nicht verzichten müssen. Denn mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist man in einer halben Stunde in Nürnberg. Dies wirkt sich, dank der vielen historischen und gepflegten Altbauten, bei der Wohnungs- und Zimmersuche in Ansbach, auf den Geldbeutel besonders erfreulich aus. Denn der ist in der Regel bei Studierenden nicht gerade prall gefüllt. Günstig wohnen ist natürlich auch auf dem Campusgelände im Studentenwohnheim möglich. Auch auf dieser Ebene wird die Hochschule Ansbach ihrem eigenen Anspruch, jung, innovativ und modern zu sein, voll und ganz gerecht.

Hochschule Ansbach

Die ehemalige Hindenburgkaserne, in der das eigenständige Denken seinerzeit sicher nicht unbedingt gefördert wurde, nutzt die Stadt Ansbach seit 1996 als Hochschule. Umfangreiche Umbauten und Renovierungen sorgten nach Fertigstellung dafür, dass mittlerweile etwa 3000 Studierende jährlich hier ihren Weg in die Zukunft vorbereiten.

Die angebotenen Studienfächer reichen über Biomedizinische Technik, Angewandte Ingenieurswissenschaften, über aktuelle Informatik- und Medienstudiengänge bis hin zu einigen Masterprogrammen. Insgesamt zeigt sich das gesamte Studienangebot als überaus zukunftsorientiert.
Für Spitzensportler wurde 2006 der Studiengang ‚Internationales Management’ eingerichtet. 2008 wurde der Hochschule Ansbach vom DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) die Auszeichnung „Hochschule des Spitzensports 2008“ verliehen. Eine Auszeichnung, die bis dahin erst einmal an die Beuth Hochschule für Technik in Berlin vergeben wurde.

Folgende Studiengänge werden derzeit angeboten:

  1. Fakultät IW:

     

  2. Fakultät WA:

     

  3. Masterprogramme:

     

Weitere Informationen zur Hochschule gibt es unter der Internetadresse: www.hs-ansbach.de

Kommentare sind geschlossen