Die Stadt Ansbach

In Ansbach finden Besucher wie Einheimische ein breites Angebot an Kultur und Freizeit. Alljährlich lobt Ansbach einen Jugendkulturpreis aus oder lockt mit dem „Ansbach Open“ Gäste aus nah und fern. Besucher, die mit dem eigenen Pkw in die Stadt kommen, finden Parkmöglichkeiten auf mehr als 5000 Parkplätzen. Zuverlässig und bequem kann man sich auch dem öffentlichen Nahverkehr anvertrauen. Die Busse der ABUS fahren in regelmäßigen Zeittakten sämtliche relevanten Haltestellen an.
Die stilvoll gestaltete Innenstadt von Ansbach ist Heimat von etwa 270 kleinen und mittelständischen Fachgeschäften. Fußgängerzonen laden zum gemütlichen Einkaufsbummel oder zum Shoppen ein. Restaurants und Cafés wetteifern mit Köstlichkeiten um die Gunst der Besucher der Einkaufsmeilen. Auf dem Martin-Luther-Platz bieten Händler zweimal die Woche frische Lebensmittel zum Kauf.

Bildung

Von den insgesamt zehn Schulen am Ort sind drei Gymnasien. Realschule, Grundschulen wie auch die Hochschule Ansbach sowie die Berufsschulen, sorgen für ein ausgewogenes Bildungsangebot. Eine Volkshochschule rundet das Angebot mit Abendkursen ab.

Kirchen und kirchliche/soziale Einrichtungen

Über das Stadtgebiet verteilt, sind Kirchen und kirchliche Einrichtungen, wie beispielsweise der Caritasverband Ansbach, Christ-König, die Christuskirche, das Dekanat Ansbach, das Erzbischöfliche Jugendamt und die Evangelische Jugend Ansbach. Weitere Kirchen, deren Besuch sich schon aus historischen Gründen lohnt, sind unter anderem St. Gumbertus, St. Johannis, St. Lambertus, St. Laurentius, St. Ludwig oder die Friedenskirche.
Eine Vielzahl von Kindergärten, Kinderkrippen, Tagesmüttern und sonstigen sozialen Einrichtungen stehen den Bewohnern zur Verfügung.

Sport, Kultur, Hobby, Freizeit

Diverse kulturelle und sportliche Freizeitangebote sorgen ebenso für Abwechslung wie Musikbands, Chöre oder Künstlervereine und Theatergruppen. Mit einem Angebot aus fast vierzig Sportvereinen bleibt vermutlich keine Sportart auf der Strecke. Eine Musikschule sorgt dafür, dass auch schon die kleinen Talente gefördert werden und die Stadtbücherei in Ansbach steht für jeden offen. Ob sich jemand für Hunde, Autos, Fotografie, elektronische Medien oder exotische Tierwelten interessiert, in Ansbach gibt es auch für ausgefallene Hobbys eine Gruppierung oder einen Verein. Beliebt sind auch die Rokokofestspiele oder die Internationale Bachwoche als kulturelle Bereicherung.

Gesundheit / Medizinische Versorgung und Vorsorge

Im Bereich Gesundheitswesen sind in Ansbach neben den Praxen für Allgemeinmedizin, auch Fachärzte für Zahnheilkunde, Hautärzte unter anderem ansässig. Verschieden Kliniken, die sich zum Teil auf Fachgebiete wie Brust- oder Darmzentren spezialisiert haben, sind auch über die Grenzen von Ansbach hinaus bekannt.

Arbeitgeber und Firmen

Eine Reihe namhafter Firmen wie Robert Bosch GmbH, Oppel GmbH, Adalbert Pilipp GmbH, Möbelhaus Pilipp, Heinlein Plastik-Technik GmbH, Unilever Bestfoods Deutschland, Oechsler AG, Duropack Wellpappe Ansbach GmbH, Wilisch & Sohn GmbH, OSA Druck Heinrich KG, Pigrol Farben GmbH, Deutsche Telekom AG sorgen in Ansbach für Arbeit und geben wirtschaftliche Sicherheit. Weitere Informationen über Ansbach finden sich auf den folgenden Seiten:

Kommentare sind geschlossen